Wildbret

Das Wild unterliegt den Jagd und Schonzeiten. Somit ist nicht jede Wildart permanent frisch verfügbar. Der Schwerpunkt der Niederwildjagden liegt zwischen Oktober bis Januar. In dieser Zeit können sich die Verbraucher mit frischem Wildbret aus der Region eindecken.

Jahreszeiten und Verfügbarkeit

RehwildMai bis Januar
Schwarzwildganzjährig (insb. November bis Januar)
FeldhaseOktober bis Dezember
WildenteSeptember bis Januar

Anbieter

  • Hr. Klaus-Dieter Maske, Jahnstr. 3, 97359 Schwarzenau, Tel. 09324/2774
  • Hr. RJ Golo Grün, Rehweiler Str. 21, 97355 Abtswind, 09383/1048 Mobil 0160/5506050
  • Hr. Manfred Mauder, Balthasar-Neumann-Str. 10, 97337 Dettelbach, Tel.-Nr. 09324-5146
  • Hr. Armin Stark, Rathausstraße 3, 97340 Segnitz, Tel.-Nr. 09332-591561, Mobil 0173-32 22 499, E-Mail: wildmarkt@web.de

Nährstoffe (pro kg)

WildartEnergieEiweißFettPhosphorEisenVitamin B2
kcalgggmgmg
Reh Rücken1320224362,2302,5
Reh Keule1060213132,2302,5
Hirsch1220206332,5302,5
Wildschwein1180195341,2kA1
Feldhase1240216302,2240,6
Fasan1330236372,31,21,5